ÜBER UNS

Elektrischer Otto –  ein Familienunternehmen, welches sich heute wie damals um all Ihre elektrischen und elektronischen Anliegen kümmert.

ELEKTRISCHER OTTO – seit 1964 für Sie da!

Mitarbeiterin Eva Webhofer

 

Eva Webhofer

Bürokauffrau

Geschäftsführer Martin Hohenwarter

 

Martin Hohenwarter

Elektromeister, Geschäftsführer

Rene Webhofer

 

Rene Webhofer

Elektroinstallateur
Stefan Schönfelder

 

Stefan Schönfelder

Elektroinstallateur 1. Lehrjahr
Elias mit Sicherungskasten

 

Elias Themessl

Elektroinstallateur

Mitarbeiterin Marlene Hausleitner

 

Marlene Hausleitner

Back Office, Website

Unsere Firmengeschichte

  • null

    1964

    Die Firma wird durch Otto und Notburga Hohenwarter in Grafendorf gegründet.

  • null

    1974

    Neustart als Elektrischer Otto (ohne Firma Zoppoth) in Grafendorf,
    mit 4 MitarbeiterInnen

  • null

    1980

    Sohn Martin Hohenwarter  beginnt die Lehre als Elektriker

  • null

    1988

    Kauf des Gemeindegebäudes in Kirchbach und dadurch Erweiterung der Firma

  • null

    1993

    Gründung der „Elektrischer Otto Hohenwarter GmbH“ und Übernahme des Betriebes durch Martin Hohenwarter

  • null

    1995

    Erweiterung der Bereiche auf KNX-EIB – Computertechnik

  • null

    1996

    Firma Elektrischer Otto GmbH bildet in dieser Zeit überdurchschnittlich viele Lehrlinge aus

  • null

    2014

    Rene Webhofer beginnt die Lehre als Elektrotechniker

  • null

    1968

    Partnerschaft mit der Firma Zoppoth (Sitz in Gundersheim)

  • null

    1975

    Umsetzung eines Großprojektes in München gemeinsam mit der Partnerfirma Zoppoth,
    mit 20 MitarbeiterInnen

  • null

    1982

    Betriebsumsiedelung und -Eröffnung in 9632 Kirchbach 19

  • null

    1990

    Eva Webhofer, unsere langjährige Mitarbeiterin, tritt in die Firma ein

  • null

    1994

    Großer Umbau und Geschäftserweiterung

  • null

    1996

    Angebotserweiterung auf den Bereich Kältetechnik

    Firmengründer Otto Hohenwarter stirbt am 21.4.1996

  • null

    2003

    Die Firmengründerin Notburga Hohenwarter stirbt am 17.12.2003

  • null

    2017

    Arnold Tillian, langjähriger treuer Mitarbeiter und Gesellschafter, geht nach 47 Jahren in Pension

  • null

    1964

    Die Firma wird durch Otto und Notburga Hohenwarter in Grafendorf gegründet.

  • null

    1968

    Partnerschaft mit der Firma Zoppoth (Sitz in Gundersheim)

  • null

    1974

    Neustart als Elektrischer Otto (ohne Firma Zoppoth) in Grafendorf,
    mit 4 MitarbeiterInnen

  • null

    1975

    Umsetzung eines Großprojektes in München gemeinsam mit der Partnerfirma Zoppoth,
    mit 20 MitarbeiterInnen

  • null

    1980

    Sohn Martin Hohenwarter  beginnt die Lehre als Elektriker

  • null

    1982

    Betriebsumsiedelung und -Eröffnung in 9632 Kirchbach 19

  • null

    1988

    Kauf des Gemeindegebäudes in Kirchbach und dadurch Erweiterung der Firma

  • null

    1990

    Eva Webhofer, unsere langjährige Mitarbeiterin, tritt in die Firma ein

  • null

    1993

    Gründung der „Elektrischer Otto Hohenwarter GmbH“ und Übernahme des Betriebes durch Martin Hohenwarter

  • null

    1994

    Großer Umbau und Geschäftserweiterung

  • null

    1995

    Erweiterung der Bereiche auf KNX-EIB – Computertechnik

  • null

    1996

    Angebotserweiterung auf den Bereich Kältetechnik

    Firmengründer Otto Hohenwarter stirbt am 21.4.1996

  • null

    1996

    Firma Elektrischer Otto GmbH bildet in dieser Zeit überdurchschnittlich viele Lehrlinge aus

  • null

    2003

    Die Firmengründerin Notburga Hohenwarter stirbt am 17.12.2003

  • null

    2014

    Rene Webhofer beginnt die Lehre als Elektrotechniker

  • null

    2017

    Arnold Tillian, langjähriger treuer Mitarbeiter und Gesellschafter, geht nach 47 Jahren in Pension

Menü